www.biolaserlicht.de Home Inhaltsverzeichnis Wir über uns Licht ist angenehm Die Modellvorstellung Historie Ist Licht gefährlich? Unser Körperbild Energievorstellungen Licht- & Körper-Energie Physikalische Energie Teichen-Wellen-Dualismus Zellkraftwerke Adenosintriphosphat ATP ATP in der Zelle Primärenergie Zelle Kraftwerke Energie in Nährstoffen Verdauung Teil 1 Verdauung Teil 2 Lichtprozess Licht als Primärenergie Atmungskette Elektronencarrier Die Rolle des Sauerstoffs Sauerstoff absorbiert Die neue Energie Therapeutische Konsequenz Low Level Laser-Therapie Bildverzeichnis Impressum / Disclaimer Kontakt Download PDF Die Rolle des Sauerstoffs bei der zellulären Energiegewinnung Wir benötigen molekularen Sauerstoff (O2), um leben zu können. Etwa 3 Minuten nach Unterbrechung der Sauerstoffzufuhr sterben wir. Wir benötigen molekularen Sauerstoff im Körper ausschließlich für unsere mitochondriale Energieproduktion.   Korrekt ausgedrückt sterben wir, weil durch die Unterbrechung der Sauerstoffzufuhr unsere zelluläre, mitochondriale Energieproduktion (ATP Produktion) zusammenbricht und dadurch alle zellulären, energieverbrauchenden Prozesse zum Erliegen kommen. Welche Rolle spielt der Sauerstoff im Einzelnen? Sauerstoff fängt, wie bereits erwähnt, bei der teilchenförmig gedachten, Energievorstellung der Biologie die im korpuskulären Modell anfallenden, überschüssigen Elektronen auf. Wie er dies macht kann mit der alten Modellvorstellung nicht erklärt werden. <vorherige Seite> <nächste Seite> Start Wissenschaftliche Anerkennung